Aktuelles

30.07.2016

Neues aus der Märchenwerkstatt

Das erste und wichtigste Gesetz jeder Produktwerbung lautet: Wer zu was kommen will, muß die geschätzte Kundschaft so erfolgreich einwickeln und zum Narren halten, daß sie ihn wenn nicht als Heilsbringer so doch zumindest als kompetent ansieht. In der Politik funktioniert es genauso. Man muß der mediengläubigen und denkfaulen Masse eine möglichst stimmige und einleuchtende [...]

weiter

07.07.2016

„Die beste Grenzsicherung ist national!“

Daß die EU bei den Bevölkerungen ihrer künftig nur noch 27 Mitgliedsländer rapide an Zustimmung verliert, kann niemanden verwundern – und daran sind nicht die Briten schuld, die der Brüsseler Monster-Union kürzlich als erste den Rücken kehrten. Richtig ist vielmehr, daß die EU auf allen, ausnahmslosen allen Gebieten versagt hat, Mißerfolge produziert und die Völker [...]

weiter

30.06.2016

Mit dem Rücken an der Wand

Der Rechtsstaat ist etwas, was das Merkel-Regime verachtet, weil er kein stets „freundliches Gesicht“ zeigt, sondern auf die Einhaltung von beschlossenen Gesetzen und Regeln achtet. Deshalb wurde der Rechtsstaat von einer auf die Verfassung vereidigten Regierung als lästiges Hindernis in die Tonne getreten. Das hindert die Rechtsverächter der BRD-Regierung und ihre Hofpresse keinen Moment daran, [...]

weiter

29.06.2016

Aus dem Brexit müssen die richtigen Lehren gezogen werden!

Die Briten haben sich mehrheitlich gegen den Verbleib in der EU entschieden. Das mag kurzfristige politische sowie wirtschaftliche Turbulenzen mit sich bringen, mittel- und langfristig ist das gut für Die Briten haben sich mehrheitlich gegen den Verbleib in der EU entschieden. Das mag kurzfristige politische sowie wirtschaftliche Turbulenzen mit sich bringen, mittel- und langfristig ist [...]

weiter

17.06.2016

17. Juni – Symbol für den Kampf um Freiheit und Selbstbestimmung

Wie so viele Gedenktage und Meilensteine der deutschen Geschichte ist der 17. Juni weitgehend in Vergessenheit geraten. Die etablierten Parteien haben längst aufgehört, den Geist der mutigen Männer und Frauen am Leben zu erhalten, die heute vor 63 Jahren unter Einsatz ihres Lebens gegen eine Diktatur auf deutschem Boden auf die Straße gingen. Und in [...]

weiter

31.05.2016

Entgleisungen

Beatrix von Storch, Viza-Chefin der AfD, erklärte ihre These zur Anwendung von Schußwaffen an der Grenze, gegebenenfalls auch gegen Kinder, damit, sie sei auf ihrer „Tastatur ausgerutscht“. Nachdem bei Ex-Innenminister Zimmermann eine „Stoffwechselentgleisung“ zum Meineid vor Gericht führte, Karl-Theodor zu Guttenberg seine Doktorarbeit in einer Art Wachkoma bei ständiger Fremdeingebung verfaßt haben will und Matthias [...]

weiter

21.05.2016

Glyphosat verbieten! – Die Gesundheit der Bürger schützen!

Die Bundesregierung will sich auf EU-Ebene bei der in dieser Woche anstehenden Abstimmung über die Neuzulassung des chemischen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat enthalten, weil sie sich auf keine gemeinsame Linie in dieser Frage einigen kann. Folglich ist nicht gewiß, ob sich der zuständige Fachausschuß der EU überhaupt zu einer Entscheidung durchringen können wird. Dann würde die EU-Kommission [...]

weiter

29.04.2016

Gossengeröhre als Satireersatz

Schlechte (weil systemtreue) Witze gegen politisch Oppositionelle sind im BRD-Staatsfernsehen Standard. Selbsternannte „Comedians“ (Komiker), die dem Trugschluß erliegen, sie produzierten „Kunst“, belagern zum Leidwesen gebildeter Deutscher die Bühnen und „TV“-Studios und sondern meist unverständliche Spezialitätenkost ab, die weniger zum Lachen als zum Wegschalten animiert. Oft erinnern solche Darbietungen auch an US-Klamaukserien, wo nach jedem noch [...]

weiter

23.04.2016

500 Jahre Reinheitsgebot -Die älteste Lebensmittelverordnung der Welt

Die deutschen Bierbrauer feiern jedes Jahr am 23. April mit dem Tag des Deutschen Bieres den Erlaß des bayerischen Reinheitsgebotes aus dem Jahr 1516. Die älteste noch gültige lebensmittelrechtliche Vorschrift der Welt wurde vor 500 Jahren im oberbayerischen Ingolstadt von den Herzögen Wilhelm IV. und Ludwig X. in einer Landesordnung erlassen, um Biertrinker vor gesundheitlichen [...]

weiter

08.04.2016

Kölner Ausländer-Krawalle – wo bleiben die Konsequenzen?

Spätestens die Kölner Silvesternacht sollte jedem, der Multikulti bisher durch die rosafarbene Brille gesehen und als Bereicherung wahrgenommen hat, die Augen geöffnet haben. Nach den symbolträchtigen Stadtteilen Berlin-Neukölln und Duisburg-Marxloh, die stellvertretend für unzählige weitere Überfremdungszentren stehen, reiht sich nun die Rheinmetropole in die Städte ein, in denen sich „No-Go-Areas“ für Deutsche herausgebildet haben. Oder [...]

weiter

« Vorherige Beiträge  

Für sie im Stadtrat

Seit der Kommunalwahl 2009 vertreten Nationaldemokraten im Weimarer Stadtrat und im Ortsteilrat von Weimar-West Ihre Interessen. Informieren Sie sich hier über die kommunalpolitische Arbeit der NPD.

Weimarer Landbote

Vielleicht kennen Sie unsere neue Regionalzeitung für Weimar und das Weimarer Land, den „Weimarer Landbote“, schon. Hier können Sie ihn herunterladen oder in gedruckter Form kostenlos bestellen.

Umwelt & Aktiv

Informieren und mitdiskutieren

Inszenierter Terror

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen der NPD Thüringen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • NPD Weimar / Weimarer Land
  • Postfach 22 26
  • 99403 Weimar
 

Kontaktformular

Sie wünschen

Ich möchte die NPD Weimar mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter